Über grow


Die Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow, fördert Gründerinnen und Gründer und unterstützt vor allem Unternehmensideen im Bereich Life Sciences. Grundsätzlich ist grow jedoch für alle Branchen offen. So zählt grow beispielsweise verschiedene Unternehmen aus dem IT-Sektor zu seinen Mitgliedern. Wichtig ist ein grosses technisches Innovationspotenzial. 

Zusammenarbeit

grow arbeitet eng mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil zusammen. Die ZHAW verfügt unter anderem im Bereich Life Sciences über eine ausgezeichnete Infrastruktur und viele hochspezialisierte Geräte, die von den von grow geförderten Firmen genutzt werden können. Neu baut die ZHAW auch einen Campus für den Food-Sektor auf.

Die Gründerorganisation ist kontinuierlich gewachsen. Aktuell verfügt grow über zwei Standorte in Wädenswil. Bei Bedarf wird nach weiteren Standorten am Ort Ausschau gehalten.

Entstehungsgeschichte 

Die Gründerorganisation grow wurde 2004 von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) Wädenswil, der Stadt Wädenswil, der Tuwag Immobilien AG sowie der Arbeitgebervereinigung Zürichsee-Zimmerberg, dem örtlichen Handwerker- und Gewerbeverein (HGV) und der regionalen Standortförderung initiiert. 

Vision Stiftung grow

grow ist nicht gewinnorientiert und hat seit der Gründung über 35 Unternehmen gefördert. Hauptunterstützer von grow sind die Stadt Wädenswil, die ZHAW, die Tuwag und die Zürcher Kantonalbank.

Seit 30. Januar 2020 ist grow als Marke im Markenregister des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) eingetragen.

Broschüren

Broschüre grow (PDF, Deutsch)
Brochure grow (PDF, English)

Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar (print) bei:
katrin.michel@zhaw.ch

Life Sciences Broschüre

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Life Science-Szene in und um Zürich. Sie stellt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen, darunter auch Grow Wädenswil, vor.
Life Science Booklet (PDF, Version 2016)

Video