Veranstaltungen


Die Gründerorganisation lädt jährlich zu ihrem grow Apéro ein. Das Datum für den Jahresanlass 2021 veröffentlichen wir sobald der genaue Termin feststeht auf dieser Website. 2020 musste der Anlass erstmals aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Lesen Sie hier nach, was 2019 auf dem Programm stand.


Zweiter Standort für grow und Wachstum im Reidbach

Rund 60 Personen trafen sich am 5. Juni 2019 zum traditionellen Jahresanlass der Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow genannt. Im Zentrum standen Informationen zum zweiten Standort von grow an der Zugerstrasse 76 in Wädenswil sowie der geplante Neubau der ZHAW im Reidbach-Areal. Zudem gaben drei grow-Firmen Einblick in ihre Tätigkeiten.

Zahlreiche Besucher kamen zum Anlass. Gegen 60 Jungunternehmerinnen und -unternehmer, Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik waren der Einladung gefolgt. Der Anlass fand in den Räumen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Campus Reidbach statt. In seiner Begrüssung stellte Dr. Matthias Kaiserswerth, grow-Stiftungsratspräsident die beiden neuen Stiftungsräte vor: Adrian Schmidlin von der Zürcher Kantonalbank folgt auf Andrea Rieder; zusätzlich nimmt Christof Diener, Verwaltungsrat der Blattmann Metallwarenfabrik AG, Einsitz in den Stiftungsrat.

Heiner Treichler, Geschäftsführer der Tuwag Immobilien AG, erläuterte kurz, dass die zunehmende Nachfrage an Räumen seitens ZHAW wie auch grow dazu führte, sich bereits im vergangenen Jahr um einen zweiten Standort zu bemühen. Dieser sei nun mit der Liegenschaft Zugerstrasse 76 gefunden und liege optimal im Dreieck Bahnhof – Campus Reidbach – Zentrum Wädenswil. Christof Diener, Vertreter der Eigentümerin dieser Liegenschaft, informierte die Gäste über den aktuellen Stand. Das Gebäude werde derzeit total saniert und ermögliche so einen gezielten, auf die Bedürfnisse der neuen Mieter angepassten, Ausbau. Im August 2019 sollen die beiden grow-Firmen Creoptix und Ce-Power dort einziehen. Urs Hilber, Direktor der ZHAW in Wädenswil, zeigte auf, was im Campus Reidbach entstehen wird. Auf sieben Etagen, davon zwei im Untergeschoss, wird der Neubau «Food Campus» die gesamte Wertschöpfungskette eines Lebensmittels unter ein Dach bringen. Bis 2023 soll dieses einzigartige, topmoderne Zentrum der Lebensmittel- und Getränketechnologie bezugsbereit sein.

Grow-Firmen engagieren sich in zukunftsorientierten Bereichen. Bessere Daten für die Medikamentenentwicklung, so lautet das Ziel der Creoptix AG. Kaspar Cottier, CTO von Creoptix, zeigte in seiner Präsentation die Wirkung von Medikamenten auf und erläuterte, dass die Pharmaunternehmen schnellere und bessere Resultate brauchen. Das WAVE-System von Creoptix erfülle diese Bedürfnisse, da es eine einzigartige Kombination von höchster Empfindlichkeit und Robustheit darstelle. Die Firma Netico betreibt dauerhaftes Monitoring für eine nachhaltige Energieeinsparung. Thomas Schülz stellte das Unternehmen vor, das mit 30 Mitarbeitenden weltweit tätig ist, eine Forschungsabteilung in Serbien und eine Niederlassung in Doha, Qatar, hat. Wie aus einem Touchscreen eine sogenannte «piplanning app» wird, demonstrierte auf unterhaltsame Weise Raphael Vincent Sigg von der Rentouch GmbH. Das Jungunternehmen begann 2009 mit der Entwicklung und Herstellung von grossen Touchscreens, bietet heute aber mit der App ein Tool an, das vor allem von agilen Teams in Grossunternehmen in den USA und Indien genutzt wird.

Dolf van Loon, Geschäftsführer der Gründerorganisation in Wädenswil, moderierte den Anlass und motivierte die Gäste und Unternehmen, sich beim abschliessenden Apéro untereinander auszutauschen.

Apéros
grow Apéro 2018
grow Apéro 2017
grow Apéro 2016
grow Apéro 2015

Vorträge 2019
Food Campus (Urs Huber, PDF)
Creoptix (Kaspar Cottier, PDF)
Netico (Thomas Schülz, PDF)
Rentouch (Raphael Sigg, Youtube) 

Life Sciences Broschüre
Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Life Science-Szene in und um Zürich. Sie stellt Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen, darunter auch Grow Wädenswil, vor.
Life Science Booklet (PDF, Version 2016)