Rechtstipps für grow-Firmen
Lunch-Workshop zu Arbeitsrecht

Arbeitsrecht stand im Mittelpunkt des zweistündigen Workshops mit zwei Rechtsexperten, bei dem die grow-Firmen viele Tipps für die Praxis erhielten.

Wo hört selbständige Tätigkeit auf und fängt das Arbeitsverhältnis an? Wie sieht es mit Lohnfortzahlung im Krankheitsfall auf? Wie kann man mit Mitarbeitende am Gewinn der Firma beteiligen? Angeregt und engagiert diskutierten die beiden Rechtsanwälte Dr. Thomas Brändli und Thomas Hofer mit Vertretern verschiedener grow-Firmen am 20. März 2018 über arbeitsrechtliche Fragen. Organisiert wurde der kostenfreie Lunch-Workshop von der Gründerorganisation grow in den Räumen der Tuwag. Am Ende der zweistündigen Veranstaltung konnten die Teilnehmenden noch das Einzelgespräch mit den beiden Rechtsexperten suchen.

Hinweis: Für weitere rechtliche Fragen bietet die Kanzlei Schwarzmann Brändli Rechtsanwälte, Theaterstrasse 2, in Zürich den grow-Firmen für die ersten zehn Stunden einen vergünstigten Honorarsatz an. (22.03.2018)

Fünf neue Büros
Mehr Platz für Firmen in der Einsiedlerstrasse 30