CCOS - Culture Collection of Switzerland AG

CCOS, die Culture Collection of Switzerland AG, vertreibt weltweit biologisches Material für Forschung und Entwicklung. CCOS-Stämme werden für die Biokatalyse, Diagnostik und Herstellung von Wirkstoffen verwendet. In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU / FOEN) erweitert CCOS ihre öffentliche Kulturensammlung mit Schweizer Isolaten, um die mikrobielle Vielfalt zu erhalten.

  Bio Resources

  Bio Storage

  Bio Services


CCOS-Cryostorage zur Lagerung von Kulturen
CCOS bewahrt für seine Kunden Kopien ihrer wertvollsten Kulturen bei plus 4°C, minus 20°C, minus 80°C oder minus 196°C auf. Ein kostspieliger Verlust wichtiger Stämme und Zelllinien kann dadurch vermieden werden.

CCOS ist die erste Spin-off-Firma der ZHAW in Wädenswil.


Culture Collection of Switzerland AG
Einsiedlerstrasse 34
CH-8820 Wädenswil
www.ccos.ch
info@ccos.ch

CCOS-Team:


Dr. Gottfried Dasen
CEO und Co-Founder
+41 44 552 24 28

Prof. Dr. Martin Sievers
President of the Board
Co-Founder


Tobias Wermelinger
Co-Founder


David Frasson
Co-Founder


Christian Kunkel
Curator